Symptome bei denen ich einen Therapeuten aufsuchen kann

 

Grundsätzlich bei allen Beschwerden des Bewegungsapparates!

 

  • Lahmheiten

  • Taktfehlern

  • Stumpfen Verletzungen am Bewegungsapparat

  • Sehnen- und Bänderverletzungen

  • Muskelverspannungen

  • Bei empfindlichen Stellen durch Berührung

  • Nach einem Sturz mit Folge der Bewegunseinschränkung

  • Operationen

  • Bewegungsunlust (bleibt oft stehen beim Gassi Gehen)

  • Nervenschädigungen

  • neurologische Erkrankungen

  • Lähmungen

  • Frakturen (zur Nachversorgung)

  • Gelenkbeschwerden allgemein

  • Erkrankungen am Bewegungsapparat

    • ED

    • HD

    • Arthrose, Arthritis

    • Spat, Schale (Pferd)

    • Kissing Spines (Pferd)

    • Patellaluxation

    • Spondylose

    • Cauda equina

    • Bandscheibenvorfall

    • Rückenmarksverletzungen

    • Ataxien

    • Kippfenstersyndrom (Katze)

    • Kreuzbandriss

    • Osteochondrosis dissecans (OCD)

    • Degenerativer Myelopathie

    • Atlantoaxiale Subluxation (vor allem kleine Hunderassen)

 

Vor allem bei Pferden zu beobachten:

 

  • Unrittigkeit

  • Verweigerung von Aufgaben, ohne Erkennbaren Grund

  • Abwehrhaltungen beim Satteln

  • Kopfschlagen

  • Abwehrhaltungen beim Putzen oder Hufe auskratzen

  • Kopfschlagen

  • Steifheit bei Beginn der Unterrichtsstunde

  • Jegliche Probleme von Rückwärtsrichten, Seitengängen, im Schrittwechsel, Biegen, Dehnen, Versammlung, Losgelassenheit

  • Verhaltensänderung

Fragen?

Zögern Sie nicht anzurufen.

Gerne stehe ich Ihnen für telefonische Auskünfte zur Verfügung.

 

  0157/39442096

Öffnungszeiten

Mein Anfahrtsgebiet:

Mobil bei Ihnen Zuhause

oder in der

Kleintierpraxis Großbuchholz (Standort des Unterwasserlaufbandes)

Di, Do, 12-19 Uhr

Mi 10-14 Uhr

Fr 10-16 Uhr

Sa 11- 17 Uhr

 

© 2014 by Tier-Physio.fit  mit Wix.com erstellt

Auf Facebook folgen und interressante und lehrreiche Berichte erhalten.